Kochen mit der Mikrowelle: Lachswürfel mit jungem Lauch

Gesunde Mahlzeit: Lachswürfel in Kombination mit Lauch!

Lachswürfel mit jungem Lauch

Gesamtgarzeit: etwa 10 Minuten

Zutaten

320 g TK-Lachsfilet, ohne Haut und Gräten
1 Stange Lauch
Salz, Pfeffer, Speiseöl
Zitronensaft
125 ml Gemüsebrühe

1. Lachsfilet nach Anleitung etwa 30 Minuten antauen lassen. Lauch putzen, die Stange längs halbieren, waschen, abtropfen lassen und in etwa 1 1/2 cm lange Schnitte schneiden.
2.Lachsfilet kurz unter fließendem kalten Wasser abspülen, trockentufen und in mundgerechte Stücke schneiden.
3. Lachswürfel und Lauchstücke in einer Schüssel mischen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Die Zutaten in eine mikrowellengeeignete Form(gefettet) geben. Brühe hinzugießen.
4. Die Form in die Mikrowelle stellen und das Ganze für 10 Minuten bei 800 W garen. Nach der Hälfte der Garzeit die Lachwürfel wenden.
5. Die gegarten Lachswürfel in der ausgeschalteten Mikrowelle etwa 2 Minuten stehen lassen.

Tipp: Lauch zusätzlich mit Muscheln verfeinern. Als Beilage: Salzkartoffeln und Sauce bearnaise.

Quelle: Dr. Oetker: "Mikrowelle"

Seite 5 von 6

Sponsored SectionAnzeige