Warme Treter: Lässige Winterboots

Warme Füße bei eisigen Temperaturen in den besten Winterboots

Jeder freut sich in der kalten Jahreszeit, wenn die Füße warm und trocken sind und man dabei auch noch lässig auftritt. Hier die persönlichen Empfehlungen der Redaktion

An dieser Stelle zeigen wir unsere ganz persönlichen Highlights aus den Fach-Ressorts. Diesmal: Fashion-Director der Online-Redaktion Caroline Willenborg stellt die Must-Haves des Winters vor.

"Warme Füße sind das A und O!", wusste bereits meine Großmutter und gab mir diese Weisheit mit auf meinen Lebensweg. Inzwischen ist dies sogar wissenschaftlich bestätigt: Das Immunsystem kann erst richtig arbeiten, wenn der Körper gut durchblutet ist. Nur dann gelangen die Abwehrzellen schnell dorthin, wo sie gebraucht werden. Wenn die Füße auskühlen, nimmt die Durchblutung im ganzen Körper ab, vor allem auch an den Schleimhäuten im Nasen-Rachen-Raum. Und das ist dann eine echte Einladung für Erkältungsviren, die sich dort aufhalten. Meiner Oma danke ich für diesen gesundheitsfördernden Tipp.
Es bleibt aber die Frage, wie man seine Füße in der kalten Jahreszeit warm hält und dabei trotzdem stylisch aussieht.

Klare Antwort: In Sorel-Boots können Ihnen niedrige Temperaturen und ungemütliches Wetter nichts anhaben. Die wasserfesten Winterstiefel mit Kautschuksohle und gefüttertem Filz- oder Wollinnenschuh schützen vor Nässe und kalten Füßen. Das Obermaterial aus Vollleder und die legendäre Silhouette haben diesen Schuh längst zu einem Klassiker gemacht. Ich werde auch in diesem Winter darin der Kälte trotzen!

Lust auf mehr Inspirationen in Sachen warme oder aber angesagte Schuhe der Saison?

Lässige Schuhe für Männer

Die besten Schuhe für Männer im Herbst und Winter
Die besten Schuhe für Männer im Herbst und Winter 42 Bilder

Und hier gibt es noch mehr Empfehlungen der Fachredakteure zu den Themen Hautpflege für Outdoor-Sportler und warme Winterjacke.

Seite 2 von 39

Sponsored SectionAnzeige