Herz-Kreislauf-System: Läufer leben länger

Wie wichtig ist Ihnen Sport?
Kaum ein anderer Sport ist so gut für die Gesundheit wie Laufen

Wer joggt, erhöht seine Lebenserwartung. Denn regelmäßiges Laufen bringt Männern im Schnitt 6 Jahre mehr

1 bis 2,5 Stunden Lauftraining in der Woche erhöht die Lebenserwartung von Männern um 6,2 Jahre, so eine dänische Studie. Bei Frauen sind es demanch 5,6 Lebensjahre mehr. Die Forscher der Copenhagen City Heart Study empfehlen ein langsames bis moderates Lauftempo. 

In der 1976 gestarteten Studie wurden die Daten von 20.000 Männern und Frauen zwischen 20 und 93 Jahren ausgewertet. Ergebnis fürs Joggen: Männliche Läufer reduzieren ihr Sterberisko um bis zu 44 Prozent, verglichen mit den Nicht-Joggern.

"Die gute Nachricht ist, dass Sie nicht viel tun müssen, um davon zu profitieren", so Dr. Peter Schnohr, der Chefkardiologe der Langzeitstudie, auf der Fachmesse EuroPRevent 2012 in Dublin. Lauftraining von 1 bis 2,5 Stunden in der Woche verbessere die Sauerstoffaufnahme, verringere das Risiko für Gefäßerktrankungen, senke den Blutdruck, verbessere Herzfunktion, Knochendichte und Immunsystem, reduziere Entzündungsparameter und beuge Übergewicht vor. Plus: Läufer fühlen sich auch psychologisch wohler, erklärt Schnohr.

Sponsored SectionAnzeige