Ausdauer trainieren: Laufen Sie nicht zu schnell!

Langsames Laufen verbrennt mehr Fett
Wer zu schnell läuft, der verbrennt kaum Fett

In unserem Abnehm-Special verhelfen wir Ihnen zu weniger Wampe. So kurbeln Sie Ihren Kalorienverbrauch an

In unserem Special "Gute Vorsätze 2011" verraten wir Ihnen jeden Tag einen von über 30 Tipps für Ihre Wunschfigur.

Tipp 13: Laufen ohne schnaufen: Spazierengehen hat zwar die höchste Fettverbrennungsrate, aber der Kalorienverbrauch ist zu gering, um sichtbar Fett abzubauen. "Sie brauchen also einen Kompromiss zwischen einer hohen Fettverbrennungsrate und einem effektiven Kalorienverbrauch", sagt Professor Dr. Klaus Völker, Leiter des Institutes für Sportmedizin an der Uni Münster.

Wer zu schnell läuft, der verbrennt kaum Fett. Erfahrungsgemäß ist eine Pulsfrequenz zwischen 65 und 80 Prozent der maximalen Herzfrequenz für den Fettstoffwechsel optimal. Exakt lässt sich dieser Wert durch eine Spirographie (Atemwert-Analyse) in einem Trainingsinstitut bestimmen. Als Faustregel gilt: Man sollte so schnell laufen, dass man sich noch ohne Probleme unterhalten kann.

Mehr Tipps zur Verwirklichung Ihrer Traumfigur liefert der Men's Health Sixpack-Coach!

Sponsored SectionAnzeige