Gesunde Ernährung: Lebensmittel statt Medizin

Gesunde Lebensmittel
Zwiebeln sind nicht nur gesund, sie lindern auch Schwellungen

Die Apotheke hat schon zu? Dann stöbern Sie doch mal in Ihrem Kühlschrank! Fünf Lebensmittel, die Medikamente ersetzen

  • Kater: Sauerkraut
    „Der hohe Vitamin-C-Gehalt vertreibt Kopfschmerzen“, so Autor Norbert Kriegisch ("Praxisbuch gesunde Ernährung", Südwest, um 20 Euro). Dosierung: 250 Gramm in Öl andünsten.
  • Sportverletzung: Paprika
    Enthält Capsaicin. Das verbessert den Blutfluss und beschleunigt die Heilung von geprellten oder gezerrten Muskeln, Sehnen und Bänder. Dosierung: Sofort eine rote Paprika mitsamt den Trennwänden und Kernen essen.
  • Sonnenbrand: Jogurt
    Kühlende Kompressen beruhigen die Haut. Dosierung: Fingerdick auf ein Tuch geben und auf die Rötungen legen. Öfter wechseln.
  • Grippe: Meerrettich
    Die Pflanze ist natürliches Antibiotikum. Dosierung: Als Brei auf die Brust schmieren oder Dämpfe einatmen. 10 bis 20 Gramm pro Tag können eine hartnäckige Erkältung lindern.
  • Insektenstich: Zwiebel
    Die Schwefelverbindungen lindern Schwellungen. Dosierung: Bei einem Stich im Mund eine Zwiebel kauen. Stellen auf der Haut mit dem Saft einreiben.

Wir haben für Sie die 58 wichtigsten Lebensmittel für Männer aufgelistet.
Was Sie sonst noch alles über gesunde Ernährung wissen sollten, erfahren Sie in unserem Food-Guide.

Sponsored SectionAnzeige