Beine, Rücken, Gesäß: Leg-Curls im Stehen

Leg-Curls im Stehen Schritt 1
1 / 2 | Leg-Curls im Stehen Schritt 1

Beanspruchte Muskeln: hintere Oberschenkelmuskeln (Semimembranosus, Semitendinosus, Bizeps femoris), großer Gesäßmuskel (Gluteus Maximus), unterer Rückenstrecker

Durchführung Leg-Curls im Stehen:
Sie stehen vor einem Kabelzug-Turm mit einer Fußschlaufe am rechten Fuß, das Zugseil ist an der untersten Position befestigt. Halten Sie sich zur Balance am Turm fest, ziehen Sie die rechte Ferse zum Gesäß. Stellung kurz halten, dann das Bein langsam senken. Nach allen Wiederholungen trainieren Sie die linke Seite. Profi-Tipp: Strecken Sie während der Wiederholungen das Bein auch mal ganz weit nach hinten aus, bis Sie in der Beinrückseite die Muskelspannung spüren.

Geeignet für: Anfänger, Fortgeschrittene, Profis

Benötigte Geräte: Kabelzug

Zurück zum Workout-Lexikon

Leg-Curls im Stehen Schritt 2
2 / 2 | Leg-Curls im Stehen Schritt 2

Durchführung Leg-Curls im Stehen:
Sie stehen vor einem Kabelzug-Turm mit einer Fußschlaufe am rechten Fuß, das Zugseil ist an der untersten Position befestigt. Halten Sie sich zur Balance am Turm fest, ziehen Sie die rechte Ferse zum Gesäß. Stellung kurz halten, dann das Bein langsam senken. Nach allen Wiederholungen trainieren Sie die linke Seite. Profi-Tipp: Strecken Sie während der Wiederholungen das Bein auch mal ganz weit nach hinten aus, bis Sie in der Beinrückseite die Muskelspannung spüren.

Geeignet für: Anfänger, Fortgeschrittene, Profis

Benötigte Geräte: Kabelzug

Zurück zum Workout-Lexikon

 
Anzeige
Sponsored SectionAnzeige