Auf dem Nonnenweg: Leipzig

leipzig

In Leipzig fand 1898 der erste offizielle Marathon auf deutschem Boden statt. 16 Prozent des Stadtgebietes sind grün

Laufstrecke: Clara-Zetkin-Park
Anfahrt: Straßenbahn 1, 8, 31 und 38 bis Holbeinstraße
Start: Anton-Bruckner-Allee/Ecke Nonnenweg. Den Nonnenweg etwa zwei Kilometer Richtung Süden entlang laufen. Am Sportplatz Nonnenwiese vorbei, bis der Nonnenweg fast auf den Schleußiger Weg stößt. Im spitzen Winkel zurück dem Radweg in Richtung Rennbahnsteg/ Pferderennbahn Scheibenholz folgen. Am Rennbahnsteg das Elsterflutbett überqueren und parallel zum Rennbahnweg an der Parkbühne vorbei laufen. Kurz danach links bis zur Anton-Bruckner-Allee, der Sie links zum Ausgangspunkt zurück folgen.
Streckenlänge: zirka 4 Kilometer

Veranstaltungen:

Streckenalternativen:

  • Leipziger Stadt-Forst (S-Bahn bis Leutzsch)
  • Friedenspark, Straßenbahn 2 und 21 bis Deutsche Bücherei
  • Naturerholungsgebiet Wildpark, Straßenbahn 28 bis Wildpark (oder Forsthaus Raschwitz)

Gut sortierter Laufladen:

  • Sport-Scheck
    Grimmaische Straße 8
    Tel.: 0341/141110

Angesagter Lauftreff:

  • ESV Lok Leipzig-Mitte, Samstag 9 Uhr, (Info: 0341/5662463), Treffpunkt Leutzscher Allee/Landauer Brücke

Links:

Seite 8 von 22

Sponsored SectionAnzeige