Donnerstag: LOGI-Ernährungsplan Tag 4

Hungern beim Abnehmen? Geht gar nicht. Mit LOGI geht's auch ohne
Hungern muss bei der LOGI-Methode niemand

Für Genuss und gute Laune sorgen ein Ananas-Kokosshake, griechischer Bohnensalat und Pangasiusfilet in Parmesanmantel

Tag 4 - Donnerstag
Frühstück: Exotischer-Ananas-Kokosshake
Zutaten: 150 g frische Ananas, 75 ml Kokosmilch, 75 ml Buttermilch, 5 Eiswürfel, Kokosflocken, Zitronenmelisse, etwas Saft einer Zitrone
Zubereitung: Ananas in kleine Stücke schneiden und mit der Kokos- und Buttermilch und den Eiswürfeln in den Mixer geben und auf höchster Stufe mixen. Den Rand des Glases mit Zitronensaft befeuchten. Auf eine handvoll Kokosflocken geben und das Glas mit der befeuchteten Seite eindrücken, so dass einen Kokosrand entsteht. Den exotischen Kokos-Ananas-Shake ins Glas gießen und mit Zitronenmelisse und einer Scheibe Ananas dekorieren.
Nährwerte Frühstück 4: Dieses Frühstück liefert 211 kcal und 21 g Kohlenhydrate. Sättigungsfaktoren: 10 Prozent Eiweiß, 2 g Ballaststoffe und 305 g Nahrungsmenge. Energiedichte liegt bei 65 kcal/100 g

Mittagessen: Griechischer Bohnensalat
Zutaten: 300 g gekochte Bohnen (vom Vortag), 4 getrocknete Tomaten (nicht in Öl), 150 g Cocktailtomaten, 100 g Fetkäse, 20 schwarze Oliven, ½ rote Zwiebel, 1 EL Olivenöl, 2 EL Balsamicoessig rot
Zubereitung: Bohnen in eine Salatschüssel geben. Getrocknete Tomaten klein schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Fetakäse würfeln. Oliven entkernen und vierteln, Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Alle Zutaten zu den Bohnen mischen. Mit Olivenöl, Essig. Salz und Pfeffer abschmecken.
Nährwerte Mittagessen 4: Dieses Mittagessen liefert 534 kcal und 17 g Kohlenhydrate. Sättigungsfaktoren: 21 Prozent Eiweiß, 12 g Ballaststoffe und 642 g Nahrungsmenge. Energiedichte liegt bei 83 kcal/100 g

Abendessen: Pangasiusfilet in Parmesanmantel und Chicoreesalat
Zutaten: 1 Pangasiusfiltet (175 g), ein paar Spritzer Zitronensaft, Salz, 15 g Parmesan (nicht zu weich), 15 g gemahlene Mandeln, 10 g Weizenmehl, 1 Eiweiß, 1 EL Erdnussöl, 2 Chicoree-Kolben, 1 Orange, 1 bis 2 EL Weißweinessig, 1 EL Haselnussöl (oder Walnussöl), 1 EL Milch, 1 EL Orangensaft, 1 TL Honig.
Zubereitung: Den Fisch säubern, mit etwas Zitronensaft säuern und leicht salzen. Parmesan reiben und mit den gemahlenen Mandeln vermischen. Ei verquirlen. Den Fisch mit dem Mehl bestäuben (dadurch hält die Parmesankruste besser), in Ei tunken und mit der Parmesan-Mischung panieren. Erdnussöl erhitzen und den Fisch darin von beiden Seiten goldbraun bei mittlerer Hitze anbraten. In der Zwischenzeit den Chicoree waschen, von den äußeren Blättern befreien und klein schneiden. Orange schälen und filetieren und zum Chicoree dazugeben. Für das Dressing Salz mit Weißweinessig gut vermischen, dann Haselnussöl, Milch, Saft Honig und dazugeben und cremig schütteln.
Nährwerte Abendessen 4: Dieses Abendessen liefert 680 kcal und 29 g Kohlenhydrate. Sättigungsfaktoren: 30 Prozent Eiweiß, 7 g Ballaststoffe und 572 g Nahrungsmenge. Energiedichte liegt bei 119 kcal/100 g

Nährwerte Tag 4: Dieser Tag liefert 1430 kcal und nur 68 g Kohlenhydrate. Sättigungsfaktoren: 23 Prozent Eiweiß, 21 g Ballaststoffe und 1,5 kg Nahrungsmenge Energiedichte liegt bei 94 kcal/100 g

Seite 24 von 31

Sponsored SectionAnzeige