Selbst ist der Arzt: Lunge

Für Stunden reinen, frischen Atem
Beim Atmen fühlte er sich wie ein Blasebalg

Schaden: Rauch/Smog verpestet Atemwege

Die Lungen sind mit einem Selbstreinigungskreislauf ausgerüstet, der den eingeatmeten Unrat zum Aushusten in Richtung Luftröhre (auch gegen die Schwerkraft) abtransportiert. Diese Schleimrolltreppe aus Flimmerhärchen ist bei Rauchern allerdings überlastet.

Natürliche Abwehr des Körpers

Kauen sie Karotten
Große Brocken lösen sich, sobald Sie mit dem Rauchen aufhören und in Bewegung kommen. Vitamin A kann Ihnen bei der Erneuerung helfen. Kranke Ratten und Mäuse (sie rauchten winzig kleine Zigaretten) sind mit Vitaminhilfe in der Lage, Lungenbläschen wiederherzustellen. Viel Vitamin A steckt in Karotten, Süßkartoffeln, Mango. Wer trotzdem weiter raucht, sollte jedoch auf zusätzliches Vitamin A verzichten, denn Studien zufolge erhöht sich dann sogar das Krebsrisiko.

Seite 42 von 85

Sponsored SectionAnzeige