Abnehm-Pannen: Macht Ihre Diät Sie krank?

Übertreiben Sie's nicht mit Ihrer Diät, das macht nur schlechte Laune
Ein Müsli am Morgen hilft gegen Vergesslichkeit

Manchmal verliert man bei einer Diät neben dem Gewicht auch Haare und Freunde. Was gegen unerwünschte Nebenwirkungen hilft

HaarausfallMiese LauneVergesslichkeit
ProblemIhre Katze starb letztes Jahr, aber noch immer finden Sie überall Haare – außer auf Ihrem Kopf.Statt Ihr neues Selbstvertrauen zu genießen, spielen Sie Geschirr-Tennis mit der LiebstenÄh – ach ja: Sie haben die Konzentration eines 4-Jährigen – hey, sehen Sie mal da.....
Daran liegt esSie haben einfach zu viele Kalorien gespart. "Wenn Sie weniger als 1000 Kalorien pro Tag zu sich nehmen, dann verwehrren Sie Ihrem Körper die Energie und Nährstoffe, die er unbedingt braucht, um Haarzellen zu regenerieren", sagt Cindy Moore, Leiterin der Ernährungstherapie an der Cleveland Clinic Foundation, Ohio.Schuld an den kaputten Tellern ist eine extrem kohlenhydratarme Ernährung. Eine Studie des Massachusetts Institute of Technology hat gezeigt, dass eine rigorose Reduktion der Kohlenhydrate zu einer bedenklichen Senkung des Serotonin-Pegels führt – also des Hormons, das für Ihre gute Laune zuständig ist.Sie hatten kein Frühstück. Britische Forscher der Bristol University fanden heraus, dass Menschen, die ihren Tag ohne Mahlzeit beginnen, Schwierigkeiten haben, sich zu konzentrieren, Aufgaben ungeschickt angehen. "Nach einer Nacht ohne Essen müssen Sie Ihrem Gehirn Glucose geben", erklärt Expertin Moore
So ist es besserNehmen Sie täglich nicht weniger als 1500 Kalorien in Form kleiner Mahlzeiten zu sich. Moore: "Eine Crash-Diät lässt Fett nicht verschwinden." Stattdessen schwinden Haare und Muskeln. Wollen Sie etwa aussehen wie eine Olive auf einem Zahnstocher?"Gönnen Sie sich ballaststoffreiche Vollkornprodukte, zum Beispiel braunen Reis oder Vollkornnudeln", empfiehlt die Studienleiterin Dr. Judith Wurtman. Nahrungsmittel, die Sie beruhigen und für einen ausgeglichenen Blutzuckerspiegel sorgen.Frühstücken Sie innerhalb der ersten Stunde nach dem Aufwachen. Wenn Sie zu faul sind, sich ein Müsli zuzubereiten, essen Sie wenigstens ein paar Mandeln und einen Apfel, denn darin ist alles enthalten, was Sie morgens benötigen

Professionelle Tipps gegen den Jojo-Effekt erhalten Sie auch bei uns. Warum Fructose der größte Dickmacher noch vor Nudeln& Co. ist, lesen Sie hier. Auch verraten wir Ihnen die 10 besten Abnehm-Tipps.

Professionelle Tipps gegen den Jojo-Effekt erhalten Sie auch bei uns. Warum Fructose der größte Dickmacher noch vor Nudeln& Co. ist, lesen Sie hier. Auch verraten wir Ihnen die 10 besten Abnehm-Tipps.

Sponsored SectionAnzeige