Erotisches Kopfkino: Männer denken häufiger an Sex als Frauen

Wenn Männer in Gedanken sind, handelt es sich meistens um erotisches Kopfkino – der Gedanke an Schlaf und Essen steht nur an zweiter und dritter Stelle
Männer denken deutlich häufiger an Sex und andere Grundbedürfnisse als Frauen

Männergedanken kreisen öfter um Sex als die der Frauen. Im Schnitt wird 19-mal pro Tag das erotische Kopfkino angeworfen

Männer denken deutlich häufiger an Sex und andere Grundbedürfnisse als Frauen, so "Men's Health" in seiner am 14.03.2012 erscheindenden April-Ausgabe unter Berufung auf eine US-amerikanische Studie, durchgeführt an der Ohio State University.

Demnach beschäftigen sich Männer im Schnitt 19-mal pro Tag gedanklich mit Sex, knapp gefolgt von Essen (18-mal) und Schlaf (11-mal). Frauen denken dagegen nur fast 10-mal an Sex, 15-mal ans Essen und 8-mal ans Schlafen.

An der Studie beteiligten sich den Angaben zufolge 163 weibliche und 120 männliche Studenten zwischen 18 und 25 Jahren. 

Sponsored SectionAnzeige