Ernährungs-Unterschiede: Männer essen anders

Männer essen zirka 500 kcal mehr als Frauen
Männer essen 500 kcal mehr am Tag – das entspricht etwa einem Bic Mac

Männer haben einen höheren Kalorienbedarf als Frauen. Daher dürfen Sie auch 500 kcal am Tag mehr essen

Die richtige Ernährung ist für Männer und Frauen nicht die gleiche, so die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE). Den größten Unterschied zwischen den Geschlechtern gibt's beim Kalorienbedarf. Tatsächlich essen Männer durchschnittlich 500 kcal mehr als Frauen, wie die Nationale Verzehrstudie II der DGE bestätigt.

Weil sie mehr Muskeln und weniger Fett haben, verbrauchen Männer im Durchschnitt mehr Kalorien als Frauen – bei gleichem Körpergewicht. Zudem sind Männer in der Regel schwerer als Frauen. Folge: Sie müssen auch mehr essen. Und zwar rund 500 kcal am Tag – das entspricht etwa einem Bic Mac.

Männer essen mehr Fleisch
Durchschnittlich essen Männer 166 Gramm Lebensmittel mehr als Frauen, so die Studie. Vor allem nehmen Männer mehr Fleisch und auch mehr Milchprodukte zu sich. Dafür liegen Frauen beim Obstverzehr vorn: Sie essen ungefähr die Menge einer Kiwi mehr am Tag. Beim Gemüse und bei Brot und Getreideprodukten gibt es nur geringe Unterschiede.

Sponsored SectionAnzeige