Echte Kumpel: Freund oder Freundchen?

Freunde in der Gruppe
So pflegen Sie eine Freundschaft

Wenn es hart auf hart kommt, sollten Sie sich überlegen, wer wirklich Ihr Freund ist. So testen und pflegen Sie Freundschaften

Und auch Ihr Kumpel muss wissen, dass Freundschaft für Sie mehr ist als ein Wort, das einem in Bierlaune mal herausrutscht. Natürlich können Sie sich jetzt gegenseitig testen - gemeinsam im Zoo ins Bärengehege gehen und anschließend Regenwürmer essen. Weniger aufwändig ist es jedoch, wenn Sie beide einfach getrennt voneinander unseren Kumpeltest durchführen.

So pflegen Sie eine Freundschaft

  • Action Held: Nehmen Sie die Treffen mit Freunden genauso wichtig wie Ihre Business-Termine. Planen Sie Bergwanderungen, Segeltörns, Dschungeltouren. Denn Ausnahmesituationen schweißen zusammen.
  • Chaostage: Wenn Sie sich ohnehin nur noch selten sehen, feiern Sie Ihre Treffen bis zum Abwinken. Schlagen Sie guten Gewissens über die Stränge.
  • Krisenmanagement: Wurstegal, wie dick Ihr Terminkalender ist oder wie lange Sie sich nicht gesehen haben. Ist Ihr Kumpel in Not, sind Sie für ihn da.
  • Fehlerquote: Ihr Freund ruiniert seine Karriere, heiratet eine 16-Jährige oder kommt mit dem Gesetz in Konflikt? Falten Sie ihn mal richtig zusammen, denn nur Sie können verhindern, dass er die dicksten Fehler seines Lebens begeht.
  • Albernheiten: Mit den alten Freunden wird man wieder jung. Der Abend war nur dann gut, wenn Sie sich vor Lachen in die Hose gepinkelt haben. Merke: Alberne Männer sind außerdem erfolgreicher.

So ruinieren Sie eine Freundschaft

  • Hochverrat: Reden Sie niemals über ein Geheimnis, das Ihnen ihr bester Freund anvertraut hat. Nie, nie, nie.
  • Rückendeckung: Ihr Freund hat den Fehler seines Lebens gemacht, nicht auf Sie gehört. Ganz gleich, wie dumm er auch war – jetzt braucht er Sie um so mehr.
  • Beratungsbedarf: Gut, dass Sie alles besser wissen. Doch Sie sind nicht der Erziehungsberechtigte. Ratschläge und Belehrungen nur auf Anfrage erteilen – oder wenn Sie meinen, dass Ihr Kumpel sonst den Fehler seines Lebens begeht (siehe oben).
  • Lügendetektor: Kleine Notlügen sind Eckpfeiler jeder guten Liebesbeziehung – aber Bomben für Männerfreundschaften. Ihre Freundin muss nicht alles wissen, Ihr bester Freund dagegen schon. Vormachen können Sie ihm eh nichts.
  • Karriereknick Mit Freunden macht man keine Geschäfte und keine Karrierepläne. Bewerben Sie sich nicht auf die Stelle, die Ihr Kumpel will. Holen Sie ihn nicht als Nachfolger in die Firma, wenn Sie befördert werden. Arbeit ist die eine Hälfte des Lebens, Freundschaft die andere. Die bessere.
  • Geldgeber: Eine simple Regel: Leihen Sie sich möglichst nichts, verleihen Sie jedoch alles. Wenn Sie unbedingt Geld brauchen, machen Sie einen Vertrag.

Sponsored SectionAnzeige