Neue Haarschnitte für Männer: Männerfrisuren 2013 / 2014

Lassen Sie sich inspirieren: Trends, Schnitte, Stylings für Männerhaare 2013/2014

1 / 36 | Frisurentrend 2013 von Essanelle

Männerfrisuren 2013: Nature Look

Die naturgewellten Haare des Models wurden an den Seiten kurz geschnitten, die Deckhaare jedoch lang gehalten. Damit das Haar so natrürlich fällt, reicht einfaches Föhnen und Kneten.

2 / 36 | Frisurentrend 2013 von Essanelle

Männerfrisuren 2013: Dandy Styling

Gleicher Schnitt, neues Styling: Die naturgewellten Haare des Models wurden an den Seiten kurz geschnitten, die Deckhaare lang gehalten. Für dieses Styling wurde leicht glänzendes Wachs in die Haare gegeben, ein tiefer Scheitel gezogen und das Haar glatt gekämmt. Fertig ist der Dandy-Look.

3 / 36 | Frisurentrend 2013 von Essanelle

Männerfrisuren 2013: Easy Styling

Wandlungsfähige Schnitte sind angesagt, wie dieser von Essanelle: Die Seitenpartien dieses Schnittes wurden nicht zu sauber, der Nacken proportional weich auslaufend geschnitten. Ganz wichtig ist die etwas länger Vorderpartie, sodass die Haare lässig nach oben gestylt werden können.

4 / 36 | Frisurentrend 2013 von Essanelle

Männerfrisuren 2013: Cooles Styling

Gleicher Schnitt, neues Styling: Wachs in die Hände geben, Haare mit den Fingern auflockern und einzelne Haarpartien nach vorne ziehen. Die Vorderpartie wird mit der Bürste nach oben gestylt.

5 / 36 | Frisurentrend 2013

Männerfrisuren 2013: Sportlicher Scheitel

Trendflash-Look für die Herbst-Winter Saison 2013 von Cutting Crew für Matrix

6 / 36 | Frisurentrend 2013

Männerfrisuren 2013: Dandy cool

Gleicher Schnitt, anderes Styling: Trendflash-Look für die Herbst-Winter Saison 2013 von Cutting Crew für Matrix

7 / 36 | Frisurentrend 2013

Männerfrisuren 2013: Party Look

Auch hier wurde am Haarschnitt nichts verändert: Trendflash-Look für die Herbst-Winter Saison 2013 von Cutting Crew für Matrix

8 / 36 | Männerfrisur 2013: Tigi B for Men Kollektion

Männerfrisuren 2013: Echt cool, Mann

Bart wachsen lassen, Haare seitlich und nach oben stylen, Sonnenbrille aufstetzen - und schon sind Sie im Sommer 2013 perfekt gestylt.

9 / 36 | Männerfrisur 2013: Tigi B for Men Kollektion

Männerfrisuren 2013: Out of Bed-Look

Sieht aus wie gerade aus dem Bett gestiegen, steckt aber einiges an Styling und Stylingprodukten drin.

10 / 36 | Männerfrisur 2013: Tigi B for Men Kollektion

Männerfrisuren 2013: Von 'The Artist' inspiriert

Schauspieler Jean Dujardin bekam 2012 mit diesem Look in dem Film "The Artist" den Oscar als bester Schauspieler.

11 / 36 | Männerfrisur 2013: Tigi B for Men Kollektion

Männerfrisuren 2013: Pilzkopf

So trägt man den Pilzkopf-Frisur 2013: Der lange, gestufte Pony wird nach vorn gekämmt und dort fixiert, die Haare am Hinterkopf und an den Ohren dagegen trägt man kurz.

12 / 36 | Frisuren Trend 2013 Brit Look

Männerfrisuren 2013: Hommage an die Mods: Brit Look 2013

Brit Look Frisur 2013, gestylt für die Herbst/Winter 2013 Kollektion des Modelables Lyle&Scott

13 / 36 | Frisuren Trend 2013 Brit Look

Männerfrisuren 2013: Hommage an die Mods: Brit Look 2013

Brit Look Frisur 2013, gestylt für die Herbst/Winter 2013 Kollektion des Modelables Lyle&Scott

14 / 36 | Männerfrisur 2013 von Redken Styling Director Guido  Palau

Männerfrisuren 2013: Nix für Männer mit dünnem Haar

Für so eine Tolle hätten selbst Elvis' Haare Unterstützung gebraucht.

15 / 36 | Männerfrisur 2013 von Styling Director Guido Palau für Redken

Männerfrisuren 2013: Pagenschnitt

Wehe, er gerät in einen Sturm...

16 / 36 | Männerfrisur 2013 von Paul Mitchell

Männerfrisuren 2013: Undone Look

Der so genannte Undone Look suggeriert, dass man nichts dafür tun muss. In Wirklichkeit sind ein paar kleine Styling-Tricks schon nötig. So geht's: Eine kleine Menge Ihres Styling-Produkts (hier: Styling Paste Construction Paste von Paul Mitchell, 25 ml kosten zirka 12 Euro) in den Fingerspitzen verreiben und zunächst von der Stirn in Richtung Hinterkopf in das trockene Haar einarbeiten. Eine weiteren kleinen Klecks anschließend in entgegengesetzter Richtung auftragen und die Haare wie gewünscht formen.

17 / 36 | Männerfrisur 2013 von Paul Mitchell

Männerfrisuren 2013: Kurzhaarfrisur für Männer

18 / 36 | Männerfrisur 2013 von Paul Mitchell

Männerfrisuren 2013: Kurzhaarfrisur mit gestyltem Pony

Kurzhaarfrisur mit überlangem Pony von Paul Michell

Hier finden Sie Paul Mitchell-Friseure in Ihrer Nähe www.paul-mitchell.de

19 / 36 | Männerfrisur 2013 von Paul Mitchell

Männerfrisuren 2013: Elvistolle für Lockenköpfe

20 / 36 | Männerfrisur 2013 von Paul Mitchell

Männerfrisuren 2013: Langhaarfrisur für Männer

Langhaarfrisur von Paul Mitchell. Auch wenn die Locken wie ungestylt aussehen: Styling Paste in die Haare kneten! Dann hält der lässige Look einen Abend lang perfekt.
21 / 36 | Männerfrisur 2013 von Paul Mitchell

Männerfrisuren 2013 : Langhaarfrisur für Männer

Alternativer Look für langes Männerhaar: Glatt geföhnt und auf einer Seite mit Gel nach hinten gestylt.

22 / 36 | Männerfrisur 2013: Polarlight & Icecliff-Trendflash von Cutting Crew

Männerfrisuren 2013: Rocking Style

Der Rockstar-Style kommt nie aus der Mode - hier die Version 2013 von Cutting Crew

23 / 36 | Männerfrisur 2013: Polarlight & Icecliff-Trendflash von Cutting Crew

Männerfrisuren 2013: Hollywood Style

Ashton Kutcher lässt grüßen!

24 / 36 | Männerfrisur 2013: Polarlight & Icecliff-Trendflash von Cutting Crew

Männerfrisuren 2013: Der nette Typ von nebenan

... sieht 2013 so aus.

25 / 36 | Männerfrisur 2013 von Horst Chudy, Berlin

Männerfrisur 2013: Tolle im Windkanal

Trendfrisur aus Berlin für Männer, die mit vollem Haar gesegnet sind.

26 / 36 | Männerfrisur 2013 von Horst Chudy, Berlin

Männerfrisur 2013: Gezähmte Tolle

Wenn der Schnitt stimmt, wird aus der Sturmfrisur mit etwas Gel schnell ein bürotauglicher Look.

27 / 36 | Rockabilly-Frisur von La Biosthetique Hair Collection

Männerfrisuren 2013: Rockabilly mit Farbverlauf

Durch den Farbverlauf von hellbraun im Ponybereich bis dunkelbraun am Hinterkopf plus gepflegtem Vollbart vereint diese Rockabilly-Frisur gleich mehrere topaktuelle Haartrends für Männer 2013.

28 / 36 | Dieser 40ties Look braucht viel und starkes Styling Gel

Männerfrisuren 2013: Casual Suave

Cary Grant lässt grüßen: Diese Kurzhaarfrisur erinnert an die perfekten Looks der 40er Jahre. Front- und Seitenpartie sind gerade und kurz geschnitten und bekommen durch eine ordentliche Portion Gel gewollten Glanz und starke Kontrolle. Das Haar wird vom Scheitelpunkt zuerst rundum nach unten gekämmt, dann wird die Frontpartie aufgerichtet und in From gebracht. Tipp: Bei Gelfrisuren den Hinterkopf nicht vergessen! Ungegelte Haarpartien wirken heller und trockner und fallen dadurch besonders auf.

29 / 36 | Easy-Going-Style

Männerfrisuren 2013: Teddy Boy

James Dean trug diese Frisur in den 50er Jahren, das Designer-Duo Victor&Rolf liebt diesen Look an ihren männlichen Models heute. Optimal geeignet ist diese Frisur für Männer mit natürlichen Wellen und leichten Locken. Die Haare werden nur mit den Fingern und Stylinggel nach vorne Richtung Stirn gearbeitet, ohne sichtbare Teilungen. Um die wellige Textur des Haares zu erhalten, ohne Kämme oder Bürsten und nur mit den Fingern modellieren!

30 / 36 | Die 50er Jahre Tolle wird 2013 bewusst unordentlich gestylt

Männerfrisuren 2013: 50er-Jahre-Tolle meets bed head

Sie kennen sie aus den letzten Jahren, da war sie der Megahit, aber auch 2013 ist sie nach wie vor voll angesagt: Die provokante 50er-Jahre-Tolle. Doch es gibt eine Entwicklung: Wurde sie bisher so präzise wie möglich gestylt, bekommt die Tolle jetzt einen bewusst unordentlich gestytlen "bed head" Touch.

31 / 36 | British, smart und leicht zu stylen: Der Pilzkopf 2013

Männerfrisuren 2013: British Chic

Neuinterpretation der Pilzköpfe aus den 60er Jahren: Kurze Haare im Nacken und an den Seiten. Das obere Haarvolumen ist präzise gestuft und mit Gel leicht nach vorn und zur Seite frisiert, so dass ein Seitenscheitel entsteht.

32 / 36 | Erinnert an die kurzen, ultrakorrekten  30er-Jahre-Styles

Männerfrisuren 2013: Classic Sleek

Eine Frisur für wichtige Business-Anlässe und den großen Abendauftritt: grafischer, tief angelegter Seitenscheitel in Kombination mit glänzendem Wet-Look. Tipp: Das Gel muss von den Haarwurzeln bis zum Deckhaar üppig und gleichmäßig verteilt werden und anschließend trocknen.

33 / 36 | Frisurentrend 2013 von L'Oréal Professionnel

Männerfrisuren 2013: Seitenscheitel

Aus kurzen Haaren macht der Seitenscheitel eine Frisur.

34 / 36 | Frisurentrend 2013 von L'Oréal Professionnel

Männerfrisuren 2013: Wet Look

Auch wenn die Geheimratsecken zurückgekämmt deutlich sichtbar sind: Der Wet Look gehört 2013 zu den angesagten Stylings für Männerhaare.

35 / 36 | Frisurentrend 2013 von L'Oréal Professionnel

Männerfrisuren 2013: Wet Look pur

Keine Koteletten, kein Bart, kein Pony: Der Wet Look 2013 zeigt das Männergesicht pur.

36 / 36 | Frisurentrend 2013 von L'Oréal Professionnel

Männerfrisuren 2013: Wet Look

Geht auch: Wet Look-Strähnen schräg in die Stirn stylen.

Achtung: Hier bald noch mehr Frisuren 2013!


Sehen Sie Frauenfrisuren 2014 bei  WomensHealth.de
Anzeige
Sponsored Section Anzeige