Zukunftsplanung: Männern ist Liebe wichtiger als Karriere

Männer investieren in ihre Beziehungen
So ändern sich die Zeiten. Männer haben nicht mehr nur die Karriere im Blick

Frauen pflegen das gemeinsame romantische Nest, während ihre Partner nur die Karriereleiter im Sinn haben? Von wegen

Männer sind gegenüber Frauen eher dazu bereit, ihre Karriere der großen Liebe zu opfern. Beide Geschlechter gaben in einer amerikanischen Studie beruflichen Erfolg als eines ihrer wichtigsten Ziele im Leben an. Im Gegensatz zum starken Geschlecht seien Frauen allerdings eher bereit, dafür auf eine glückliche Beziehung zu verzichten, so die Wissenschaftler der University of Albany.

Die Studie untersuchte den Zusammenhang von Lebenszielen und Persönlichkeit. Erwartungsgemäß stehen bei allen finanzielle Sicherheit und eine erfolgreiche Karriere ganz oben auf der beruflichen Wunschliste, im Privatleben sind Romantik, Ehe und Kinder am wichtigsten, so Studienleiterin Catherine Mosher.

Vor die Wahl gestellt, ob im Zweifelsfall eher das berufliche oder private Glück wichtiger ist, gehen die Geschlechter dann aber deutlich getrennte Wege. Männer sehen ihre Partnerschaft als mentale Stütze, um ihre Lebensziele zu verwirklichen. Frauen würden notfalls darauf verzichten.

Sponsored SectionAnzeige