Aggressives Verhalten: Männern steht Wut ins Gesicht geschrieben

Agressionspotenzial lässt sich am Gesicht erkennen
Wie aggressiv ein Mann ist, kann man schnell an seinem Gesicht erkennen

Wut-Analyse: Ob ein Mann aggressiv ist, lässt sich offenbar binnen kürzester Zeit an seinem Gesicht ablesen

Männer, die aggressiv veranlagt sind, zeigen das offenbar auch ganz deutlich ihrer Umwelt. Beobachter können in kürzester Zeit an der Gesichtsform ablesen, ob Männer leicht reizbar sind oder nicht, so eine kanadische Studie.

Die Maße eines Gesichtes werden in der Wissenschaft als ein eventuelles Anzeichen für Aggressionen genutzt. Dafür werden der Abstand der Wangenknochen und die Entfernung der Oberlippe zur Mitte der Augenbraue gemessen. Männer, die ein großes Breite-Höhe-Verhältnis aufweisen, seien demnach auch umso aggressiver.

Für ihre Untersuchung hatten die Forscher um Justin M. Carré von der Brock University in St. Catharines (Ontario) Probanden Fotos von verschiedenen Männergesichtern gezeigt – und das jeweils nur den Bruchteil einer Sekunde. Daraufhin sollten sie das Wutpotenzial der gezeigten Männergesichter bestimmen. Zuvor wurden die fotografierten Männer anhand von Fragen auf ihr Aggressionspotenzial untersucht. Das Ergebnis: Die festgestellten Aggressions-Werte der Männer und die Einschätzung der Beobachter stimmten in fast allen Fällen überein, so Carré.

Sponsored SectionAnzeige