Mode originell: Marc Jacobs

Der Designer Marc Jacobs
Der Designer Marc Jacobs

Was einst mit Omas Stricknadel begann, entwickelte sich zu einem der beliebtesten Modelabels unserer Zeit

Wer steckt dahinter?

Marc Jacobs ist Chefdesigner seiner eigenen Linien Marc Jacobs, Marc by Marc Jacobs und Little Marc (Kinderlinie). Die Modelinie Marc by Marc Jacobs wurde 2015 aufgehoben.

Wie fing es an?
Marc Jacobs wurde 1963 in New York City geboren und wuchs seit seinem siebten lebensjahr bei seiner modebewußten Großmutter auf. Sie brachte ihm das Stricken bei. Er studierte an der Parsons The New School For Design. Dort machte 1984 seinen Abschluss. In seiner Abschlusskollektion zeigte er einen handgestrickten Pullover seiner Großmutter, er erhielt für diesen den Perry Ellis Golden Thimble Award. 1986 brachte er die erste Kollektion unter seinem eigenen Namen heraus, 1996 folgte die Herrenlinie. Seit 1997 ist er außerdem noch für das französische Modehaus Louis Vuitton als Creative Director tätig.

Was machte das Label berühmt?
Marc Jacobs schockierte die Modewelt in den 80er Jahren mit seinem Grunge-Look, der auch zur sofortigen Entlassung bei Perry Ellis führte. Das allerdings machte ihm den Weg frei, sein eigenes Label zu gründen und unter eigener Regie zu designen.

Infos im Internet unter
marcjacobs.com

Seite 34 von 50

Sponsored SectionAnzeige