MEHR ALS NUR PELZ: Marni

Die Designerin von Marni, Consuelo Castiglioni
Die Designerin von Marni, Consuelo Castiglioni

Das Label entwickelte sich in den letzten Jahren zu einem der gefragtesten italienischen Modehäuser

Wer steckt dahinter?
Consuelo Castiglioni ist Chefdesignerin und Begründerin des Labels.

Wie fing es an?
Bei Castiglionis Mann, der den Pelzvertrieb Ciwi Furs unterhält, fing sie als Fashion Consultant an, bald entwickelte sich daraus dann der eigene Betrieb: Im Jahr 1994 wurde Marni mit einer Versuchskollektion gegründet. Die Herrenlinie kam im Jahr 2001 dazu.

Was ist typisch für das Label?
Alles begann in den Neunzigern mit der kreativen Verarbeitung von Pelz. Marni war schnell bekannt für eine Neubehandlung der Materie – Pelz wurde plötzlich rasiert, gefärbt und ungefüttert verwendet. Die Männerkollektionen bestehen hauptsächlich aus matten Farben und schmal geschnittenen Hosen und Sakkos, Hochwasserhosen und im Sommer kurzen Bermudas und schmalen Krawatten.

Infos im Internet unter
marni.com

Seite 34 von 49

Anzeige
Sponsored Section Anzeige