Untersuchung per Ultraschall: Maßnahmen und Diagnose bei der Adduktorenzerrung

Ähnlich wie bei anderen Muskelzerrungen und -rissen sollten Sie auch hier die PECH- Regel anwenden und den Arzt aufsuchen

Sofortmaßnahme / Selbsthilfe: Vergleiche auch Muskelzerrung und -risse

Diagnose: Der Arzt untersucht die Leiste und die Oberschenkelmuskeln auf Schwellungen, Druckschmerz und einen Bluterguss hin. Mit Ultraschall (Sonografie) kann er eine Zerrung von einem Muskelfaserriss unterscheiden. Außerdem kann er damit die Größe einer unter Umständen vorhandenen Einblutung ermitteln (Vgl. auch Muskelzerrung und –risse).

Seite 29 von 85

Sponsored SectionAnzeige