Erst kühlen, dann schonen: Maßnahmen und Diagnose bei Tennisellenbogen und Golferellenbogen

Behandeln Sie Ihren Arm mit Kälte und Wärme: Erst zwei Tage regelmäßig kühlen, danach zwei Tage gezielt wärmen und entlasten

Sofortmaßnahme / Selbsthilfe: Treten die Beschwerden nach starker Belastung auf, pausieren Sie mit dem Sport und schonen Sie den Arm. Kühlen Sie den Ellenbogen zwei Tage lang sechs mal für je 20 Minuten ( mit kühlenden Umschlägen oder Eisbeuteln). Nach zwei Tagen wärmen Sie die Region und entlasten Sie sie mit braces und supports. Suchen Sie einen Orthopäden auf.

Diagnose: Mit Hilfe bestimmter Tests ( so genannter Thomsen-Test, Mittelfingerstrecktest, Stuhlhebetest) kann der Mediziner den Diagnose weisenden Schmerz provozieren. Eine Röntgenaufnahme des Ellenbogengelenkes kann unter Umständen Verkalkungen an den Sehnenansätzen zeigen.

Seite 26 von 85

Sponsored SectionAnzeige