Bauch: Medizinball-Twists

Medizinball-Twists Schritt 1
1 / 4 | Medizinball-Twists Schritt 1

Beanspruchte Muskeln: gerade und schräge Bauchmuskeln

Durchführung Medizinball-Twists:
Für diese Übung benötigen Sie einen Partner, der Ihnen einen Medizinball (5 Kilo) zuwirft. Im Sitzen winkeln Sie die Beine an und neigen den Oberkörper leicht nach hinten. Der Medizinball wird Ihnen von schräg rechts zugeworfen, und beim Fangen drehen Sie Ihren Oberkörper nach schräg links unten. Sobald der Ball Bodenkontakt hat, schleudern Sie ihn hart zum Trainingspartner zurück. Nach jedem Satz die Seiten wechseln.

Geeignet für: Anfänger, Fortgeschrittene, Profis

Benötigte Geräte: Medizinball

Zurück zum Workout-Lexikon

Medizinball-Twists Schritt 2
2 / 4 | Medizinball-Twists Schritt 2

Durchführung Medizinball-Twists:
Für diese Übung benötigen Sie einen Partner, der Ihnen einen Medizinball (5 Kilo) zuwirft. Im Sitzen winkeln Sie die Beine an und neigen den Oberkörper leicht nach hinten. Der Medizinball wird Ihnen von schräg rechts zugeworfen, und beim Fangen drehen Sie Ihren Oberkörper nach schräg links unten. Sobald der Ball Bodenkontakt hat, schleudern Sie ihn hart zum Trainingspartner zurück. Nach jedem Satz die Seiten wechseln.

Geeignet für: Anfänger, Fortgeschrittene, Profis

Benötigte Geräte: Medizinball

Zurück zum Workout-Lexikon

Medizinball-Twists Schritt 3
3 / 4 | Medizinball-Twists Schritt 3

Durchführung Medizinball-Twists:
Für diese Übung benötigen Sie einen Partner, der Ihnen einen Medizinball (5 Kilo) zuwirft. Im Sitzen winkeln Sie die Beine an und neigen den Oberkörper leicht nach hinten. Der Medizinball wird Ihnen von schräg rechts zugeworfen, und beim Fangen drehen Sie Ihren Oberkörper nach schräg links unten. Sobald der Ball Bodenkontakt hat, schleudern Sie ihn hart zum Trainingspartner zurück. Nach jedem Satz die Seiten wechseln.

Geeignet für: Anfänger, Fortgeschrittene, Profis

Benötigte Geräte: Medizinball

Zurück zum Workout-Lexikon

Medizinball-Twists Videoanleitung
Medizinball-Twists Videoanleitung

Durchführung Medizinball-Twists:
Für diese Übung benötigen Sie einen Partner, der Ihnen einen Medizinball (5 Kilo) zuwirft. Im Sitzen winkeln Sie die Beine an und neigen den Oberkörper leicht nach hinten. Der Medizinball wird Ihnen von schräg rechts zugeworfen, und beim Fangen drehen Sie Ihren Oberkörper nach schräg links unten. Sobald der Ball Bodenkontakt hat, schleudern Sie ihn hart zum Trainingspartner zurück. Nach jedem Satz die Seiten wechseln.

Geeignet für: Anfänger, Fortgeschrittene, Profis

Benötigte Geräte: Medizinball

Zurück zum Workout-Lexikon

 
Anzeige
Sponsored SectionAnzeige