6. Tag: Mehr Beweglichkeit für Muskulatur und Sehnen

Halten Sie Ihre Muskulatur beweglich
Halten Sie Ihre Muskulatur beweglich

Muskeln, Sehnen und Ihr Herz sind Ihr Motor. Ohne Wartung keine Laufruhe. Am sechsten Tag sind die Muskeln und Sehnen an der Reihe

Die Sehnen verkürzen sich, die Muskulatur erschlafft – ohne Sport bleibt Ihre Beweglichkeit nach und nach auf der Strecke. Mit den richtigen Übungen verzögern Sie den Alterungsprozess. Ergänzen Sie Ihr Kraft- und Ausdauertraining mit einem kurzen Stretchingprogramm, das Sie von nun an täglich durchführen. Wichtig: Erzwingen Sie bei den Dehnübungen nichts. Strecken Sie sich nur so weit, dass Sie keine Schmerzen haben. Jede Dehnübung 30 Sekunden halten.

Dehnübungen

  1. Oberschenkel: Stehen Sie gerade, die Füße zusammen. Mit der linken Hand führen Sie das rechte Bein hinter dem Rücken zum Po. Danach die Seite wechseln
  2. Waden: Gerade stehen, Fußspitzen auf eine Stufe stellen. Abwechselnd die Fersen absenken
  3. Nacken: Aufrecht stehen, Schultern locker, Kopf abwechselnd von der Ausgangsposition in alle Himmelsrichtungen bewegen
  4. Rücken: Gehen Sie in den Kniestand, Hände auf Höhe der Schultern, Rücken wie einen Katzenbuckel wölben
  5. Brust: An einen Türrahmen stellen, einen Ellenbogen im rechten Winkel beugen, Hand und Unterarm gegen die Wand lehnen, den Oberkörper leicht zur Seite drehen. Danach Seite wechseln.
Seite 19 von 30

Sponsored SectionAnzeige