Schneller laufen: Mehr Power bei langen Läufen

Wer schnell ins Ziel kommen will, sollte die Musik am Anfang voll aufdrehen
Mit Musik laufen Sie schneller, vor allem die ersten 1,5 Kilometer lang

Wir verraten, wann Musik wirklich hilft, schneller zu laufen

Wer mehr Runden drehen will, sollte die Musik aufdrehen, denn: Auf den ersten 1,5 Kilometern macht Mucke schneller, sagen Wissenschaftler der Universität im brasilianischen Ouro Preto.
Grund: Wer sich auf die Musik konzentriert, denkt nicht so viel an seinen Körper und wird nicht so schnell müde.

Der Akku Ihres Players gibt auf halber Strecke den Geist auf? Macht nicht's - ab Kilometer 2 ist der Effekt eh dahin.

Anzeige
Sponsored Section Anzeige