Liebesfrust: Meine Freundin will nur kuscheln

Frage: Ich weiß nicht, ob meine Freundin meine Liebe wirklich erwidert. Sex scheint ihr überhaupt nicht wichtig zu sein. Braucht sie vielleicht nur jemanden zum Kuscheln?
Michele M., per Mail
Streicheleinheiten können auch eine Liebesbezeugung sein
Wenn Ihre Freundin eher auf die Kuschelnummer steht, heißt das nicht, dass sie Sie nicht liebt

Unsere Antwort:

"Wenn Sie gerne Sex mit ihr hätten und Sie aber das Gefühl haben, sie will das nicht, dann müssen Sie mit ihr über ihre unterschiedlichen Bedürfnisse reden", rät Paartherapeutin Vibhuti Uzler. Kuscheln, Streicheln und Küssen könne auch ein Ausdruck von Liebe sein und die sollte nicht mit Sex verwechselt werden.

Dass der Partner Kuscheln bevorzugt, sollte man nicht unbedingt auf sich selbst beziehen. In der Regel sei es normal, dass man Lust auf Sex habe, wenn man verliebt ist, aber vielleicht hat Ihre Freundin mit irgendetwas Schwierigkeiten und traut sich nicht darüber zu reden. "Fragen Sie ihre Partnerin am besten, was bei ihr los ist", so die Berliner Therapeutin.

Anzeige
Sponsored SectionAnzeige