Offenherzige Kollegin: Meint mein Büro-Flirt es ernst?

Frage: Eine neue Kollegin hat wochenlang mit mir geflirtet. Jetzt erfahre ich, dass sie so gut wie verheiratet ist. Was soll das?
Heiko N., Köln
Flirt im Büro: Ihre Kollegin ist vergeben und lässt trotzdem zwischen Kopierer und Faxgerät die Funken sprühen? Vorsicht!
Die Kollegin macht Ihnen schöne Augen? Werfen Sie mal einen Blick auf Ihren Ringfinger

Unsere Antwort:

Die bittere Wahrheit: Nicht nur Männer können Schweine sein. Ich denke, Ihre Kollegin brauchte die Bestätigung, begehrenswert zu sein. Manche Frauen sind geradezu süchtig danach. Nur schade, dass Sie sich jetzt als Depp fühlen. Aber was soll's?

Sie könnten ihr natürlich so richtig die Meinung sagen, sie im Büro schlecht machen, ihren Verlobten anrufen. Eleganter ist jedoch dies: Zur Hochzeit schicken Sie ihr einen riesigen Blumenstrauß. Sie können sicher sein, dass sie ein schlechtes Gewissen kriegt.

Anzeige
Sponsored SectionAnzeige