Abnehmen: Mit Profi-Hilfe gegen den Jojo-Effekt

Nach einer Diät ist es schwer das Gewicht zu halten
Viele Menschen leiden nach einer Diät unter dem Jo-Jo-Effekt

Damit das Fett nicht direkt auf die Rippen zurückwandert, sollte man sich von einem Ernährungsexperten überwachen lassen

Dicke sollten nach einer Diät professionelle Hilfe in Anspruch nehmen, damit die Pfunde nicht gleich zurückkehren, so eine US-Studie. Um den gefürchteten Jojo-Effekt auszuschalten, müsse die Ernährung umgestellt werden und das gelänge am besten mit einer persönlichen Betreuung, so die Forscher um Laura Svetkey von der Duke-University in Durham, in North Carolina. In ihrer Studie nahmen zwar die meisten nach der Diät wieder zu, aber unter Aufsicht durchschnittlich 1,5 kilo weniger.

Für ihre Studie ließen die Forscher Übergewichtige sechs Monate lang eine Diät machen, bei der die Teilnehmer durchschnittlich 8,5 Kilo abnahmen. Anschließend erhielt eine Testgruppe jeden Monat eine Vor-Ort-Betreuung, eine zweite eine Computerprogramm zur Unterstützung und eine dritte lediglich einmal eine Beratung. Ergebnis: Nach 30 Monaten hatten alle Teilnehmer wieder mehr Speck auf ihren Hüften, aber deutlich weniger als vor beginn der Diät. Allerdings hatte die Gruppe mit persönlicher Betreuung am wenigsten von allen zugenommen.

Sponsored SectionAnzeige