Making-Of: Eine Modeproduktion auf Mauritius

Making-Of: Eine Modeproduktion auf Mauritius
Blick von der Lounge des Balaclava Resorts in die Abenddämmerung

Unser Modeteam flog nach Mauritius. Kilometerlange Sandstrände, türkisfarbenes Meer, Luxushotel – aber auch ein harter Job: Fünf Geschichten in acht Tagen mussten unter Dach und Fach gebracht werden

Welcome to Paradise – der Empfangam Flughafen von Mauritius im Indischen Ozean nach 14 Stunden Flug ist wirklich ein Traum. Was dann auf das Team von Redakteuren, Fotografen und Stylisten wartet, ist immer wieder eine Challenge, denn die Recherche und Vorbereitung in der Heimat kann noch so gründlich sein – wie es vor Ort tatsächlich aussieht, kann niemand genau vorhersagen.

Das Best Fashion-Team bei der Arbeit
von links: Assistent Julien, Fotograf Thomas Schmidt, Mode-Redakteur Ole Mlodzian und Make-up-Artist Sonja Shenouda auf der Suche nach dem perfekten Licht

Auf Mauritius hatte im No­vember gerade derSommer begon­nen, mit 30 Grad und mäßiger Luftfeuchtigkeit herrschten noch vergleichsweise kommode Bedingungen, und der Jetlag hielt sich in Grenzen. Was gut war, denn um das beste Licht bei leeren Stränden einzufangen, hieß es für das Team: um vier Uhr aufstehen und um ­spätestens fünf Uhr blendend gelaunt am Set stehen. Und gleich im richtigen Film sein: Für den neuen Beach-Look strandete Model Ian Jones als moderner Robinson an der Küste von Mauritius. Da musste das gesamte Team am gleichen Strang ziehen! Vor allem, wenn bei Regenwetter ganze Produktionstage zu Hänge­partien werden, hinduistische Prozessionen den Strand in eine traumhafte Filmkulisse verwandeln, die Arbeit dadurch unmöglich machen und ganz schnell eine neue Location gefunden werden muss.

Das Hotel InterContinental Mauritius Resort Balaclava Fort
Das Hotel InterContinental Mauritius Resort Balaclava Fort - ­entspannter Luxus mit Poolbar

Am Ende der Reise – das erzählte auch unser Modeteam –blieb neben großartigen Bildern vor allem die schöne Erfahrung, es gemeinsam geschafft zu haben.
Unser Hotel, das InterContinental Mauritius Resort Balaclava Fort, liegt übrigens direkt am Strand der Balaclava Bay, eine knappe Stunde vom Flughafen ­entfernt. 210 Zimmer, Preise von 225 bis 405 Dollar pro Nacht. Mehr dazu finden Sie unter
www.ichotelsgroup.com

Sponsored SectionAnzeige