Making Of: Modeproduktionen

Making Off: Best Fashion Modeprodukionen auf La Réunion
Unser Model steht hier am paradiesischen Pool des noblen Palm Hotels in Petite-Île

Heiß, heißer, La Réunion – die Insel vor der Küste ­Ostafrikas lieferte uns mit ihrer atemberaubenden Natur die perfekte Kulisse für unsere sommerlichen Modestrecken. Herzlich willkommen im Paradies!

Sommermode-Produktionen brauchen neben der Kleidung vor allem eines: gutes Wetter. Also flogen wir weit in den Süden – und wurden im Indischen Ozean auf der Vulkan-Insel Réunion mit Regengüssen und dichten Wolken begrüßt. Na, bravo. Das war so nicht im straffen Zeitplan vorgesehen. Mit Regenschirm und viel Vorstellungskraft machten wir uns auf ­Location-Suche. Tropische Farben und Sonne mussten wir uns in den nassen Graustufen ­dazudenken. Abends half im edlen LUX luxresorts.com nur noch, brav den leckeren Känguru-Burger aufzuessen – und zu beten. Und tatsächlich, am nächsten Morgen erwachten wir im Paradies! Gleißende Sonne und atemberaubende Natur. Als wäre nichts gewesen. Das Überseedepartement Frankreichs ist zwar nur so groß wie das Saarland, hat aber viele Klimazonen, verschieden wie Tag und Nacht. An der Ostküste fällt an einem Tag so viel Regen wie nirgends sonst auf der Erde, im Westen herrscht Steppenklima. Malerische Sonnenuntergänge und mehr gibt's im Le Recif hotellerecif.com. Für das erste Shooting ließen wir unser Model auf den Felsen der Nordküste von Saint-Denis mit einem BMX-Rad ­gegen die Wellen ankämpfen. Diese sportliche Höchstleistung ist im Duft-Special "So sprüht der Sommer" in der Best Fashion-Ausgabe für Frühjahr und Sommer 2014 zu bewundern. Auch auf unseren Poolboy schien die Sonne. In der Strecke "Let's Play, Boy" schickten wir ein Mädchen zu ihm ins surreale Seefront-Schwimmbecken, das zu dem noblen Palm Hotel in Petite-Île gehört (siehe Bild oben). Während die Hotelgäste sich völlig unbeeindruckt vom barbusigen Model zeigten, bekam ihr Gegenspieler am Beckenrand von ihrem Anblick weiche Knie. Samt edlem Designeroutfit gesellte er sich zur Lady ins Wasser und fand so eine unfreiwillige Abkühlung.

Fliegen Sie majestätisch ins Paradies: air-austral.com
Infos zur Insel auf reunion.fr/de Dank an open2europe.com

Sponsored SectionAnzeige