Süßes zum Schluss: Mein Mon Cherrie

Amadors Nachtisch: Mon Cherrie
Diese originelle Nachspeise beeindruckt Ihre Gäste

Eine Praline zum Nachtisch wäre zu einfallslos. Sterne-Koch Amador präsentiert die Kirsch-Schokoladen-Kombination einmal anderes

Zutaten:

  • Amarenakirschen aus dem Glas
  • 100 ml Kirschwasser
  • Schaschlikspieße
  • Zartbitterkuvertüre
  • 300 ml Kirschsaft
  • Brauner Zucker
  • Pipetten
  • Zitrone

Zubereitung:
Die Amarenakirschen in ein Sieb geben und mit kaltem Wasser abwaschen. Anschließend zirka 12 Stunden in Kirschwasser einlegen. Kirschen herausnehmen und auf Küchentüchern trocken tupfen.

Die Kirsche auf einen Schaschlikspieß stecken und kurz frosten. Nun die Zartbitterkuvertüre temperieren, um damit die leicht gefrosteten Kirschen zu glacieren. Den braunen Zucker karamellisieren und mit dem Kirschwasser ablöschen. Sobald sich der Zucker gelöst hat, wird mit dem Kirschsaft aufgefüllt und alles um die Hälfte reduziert. Den entstandenen Fond nun leicht mit Stärke abbinden und anschließend mit Zitronensaft verfeinern und kaltstellen.

Die Pipetten werden nun mit dem gekühlten Kirschfond gefüllt. Die glacierten Kirschen nun vom Schaschlikspieß entfernen und auf die gefüllte Pipette stecken.

Seite 5 von 21

Sponsored SectionAnzeige