Men´s Health CD-Tipp: Musikalisches Highlight aus Kuba

Hört sich gut an: Raul Paz aus Kuba
Das neue Album En Casa von Raul Paz

Raul Paz animiert zum Mitsingen – auch wenn man kein Wort spanisch spricht

Das hört sich einfach gut an: Raul Paz aus Kuba. Auf seiner vierten CD En Casa schwingt seine Heimat mit ins Zimmer und die Hälfte der Songs animiert sofort zum Mitsingen, auch wenn man kein Wort spanisch spricht. Das Erfrischende: Nachdem wir in den vergangenen Jahren mit Salsa-Rhythmen zugeschüttet worden sind, exportiert Kuba endlich ein Stück moderne Latino-Musik. Es handelt sich aber nicht um harten Reggaeton-Rhythmus, der mittlerweile auch bei uns in den Clubs dröhnt, sondern quasi um kubanischen Soft-Pop, dem man seine Wurzeln anmerkt.

Tipp: Wählen Sie einen sonnigen Nachmittag, mixen Sie sich einen Cuba Libre (Rumsorte: Havana Club; die Marke Comandante Fidel ist zwar authentischer, an die kommen Sie aber wohl kaum ran), stecken Sie sich eine Cohiba (oder Montecristo, falls es nicht so viel sein soll – und dann auch nur eine!) an, stellen Sie Song Nummer 1 En Casa ein – und Augen zu. Macht Fidel bestimmt auch ab und zu!

Coolness-Faktor: Mittel
Frauen-Kuschel-Faktor: sehr hoch
Party-Faktor: niedrig
Gesamteindruck: Sehr gut (1-)
Empfehlung: Kaufen

Label: Ministry O (edel)

Seite 1 von 2

Sponsored SectionAnzeige