Shower Speaker fürs Badezimmer: Musik aus dem Duschkopf

Hier spielt die Musik: Mit Shower Speaker kommen Telefon und Musik bald unter die Dusche
Hier spielt die Musik: Mit Shower Speaker kommen Telefon und Musik bald unter die Dusche

Telefonieren und Musikhören beim Duschen – der Shower Speaker sorgt für mehr Entertainment im Badezimmer

Der Shower Speaker sorgt für gute Musik unter der Brause. Der Quadratische Duschkopf besitzt in der Mitte einen herausnehmbaren Lautsprecher, den man via USB aufladen kann. Per Bluetooth kann man den Shower Speaker dann mit einem Abspielgerät verbinden, dem eigenen Smartphone beispielsweise. Bis zu 15 Stunden soll der integrierte Akku so die eigenen Playlists abspielen. Neben der Musikbeschallung sorgt das neue Gadget aber auch für ein optisches Highlight. Die LEDs im Duschkopf zeigen mit ihrer Farbe die Temperatur des Wassers an.

Den ganz Beschäftigten bietet der Shower Speaker ein besonderes Highlight: Der neue Duschkopf kann auch als Freisprechereinrichtung genutzt werden. Zwei eingebaute Mikrofone sollen dabei die Hintergrundgeräusche herausfiltern und schaffen optimale Bedingungen für ein Unter-Wasser-Telefonat.

Der Entwickler Anthony Rumeo und sein Team arbeiten seit nunmehr zwei Jahren am Shower Speaker. Mit ausreichender Unterstützung via Crowdfunding sollen die ersten Duschköpfe im Januar 2015 verschickt werden.

Die Kosten für den Shower Speaker liegen bei knapp 70 Euro

Sponsored SectionAnzeige