Herz: Muskelaufbautraining für Ihren Motor

Was fürs Herz: Körperkontakt
Halten Sie Ihr Herz mit Liebe jung

Ihre Pumpe ist ein Muskel wie der Bizeps. Daraus folgt: Wer sich sportlich betätigt, trainiert sein Herz

Öfter laufen: Trainieren Sie den Herzmuskel durch Variation der Trainingsintensität: 10 Minuten warmlaufen, dann 45 Sekunden sprinten, dann 90 Sekunden normal laufen. Für ein gezieltes Herz-Workout wiederholen Sie den Sprint-Lauf-Zyklus insgesamt 12-mal.

Frau in den Arm nehmen: 10 Minuten Körperkontakt am Tag halten Blutdruck und Puls auf gesundem Niveau. Dies ergab eine US-Studie der University of North Carolina.

Beeren essen: Der Wirkstoff Acetylsalicyl-säure (zum Beispiel in Aspirin) beugt Herzkrankheiten vor. Es geht auch lecker: Beeren aller Art enthalten die Vorstufe Salicylsäure.

Haben Sie Ihr Herz mit genügend Beeren versorgt um 100 Jahre alt zu werden? Unser Test verrät es Ihnen.

Seite 2 von 3

Sponsored SectionAnzeige