HTC Windows Phone 8: Neue HTC-Smartphones mit Windows 8

Handy-Hersteller HTC hat zwei Smartphones vorgestellt, die mit Windows Phone 8 laufen
HTC setzt beim Windows Phone 8x und 8s auf knallige Farbdesigns

Handy-Hersteller HTC hat zwei Smartphones vorgestellt, die mit Windows Phone 8 laufen. Wir verraten, was sonst noch drin steckt

Nach Nokia und Samsung hat Smartphone-Hersteller HTC nun auch zwei Geräte vorgestellt, die mit Microsofts neuem Mobile-Betriebssystem Windows Phone 8 laufen. Die Smartphones heißen Windows Phone 8x und 8s und seien in enger Zusammenarbeit mit dem Software-Hersteller entstanden, erklärte HTC am Mittwoch.

Das Windows Phone 8x ist mit einem 4,3 Zoll-Display in HD-Auflösung ausgestattet und wird ab Anfang November für 550 Euro zu haben sein. Das etwas kleinere Einsteiger-Modell 8s kommt mit einem 4 Zoll-VGA-Display für 299 Euro. HTC setzt – ähnlich wie Nokia mit dem Lumia 920 – auf 4 knallige Farbdesigns und ein mattes Plastikgehäuse.

Die 8-Megapixel-Front-Kamera im 8x soll Ultraweitwinkel-Fotos ermöglichen, drinnen steckt ein Dual-Core 1GHz S4 Prozessor. Erweiterbar ist der 4-GB-Speicher über den MicroSD-Slot mit bis zu 32 GB. Für ein besseres Hörvergnügen mit tieferen Bässen und klarerem Gesang soll der integrierte Beats Audio-Verstärker sorgen. Das HTC Windows Phone 8s will mit einem starken Akku, einer 5MP-720p-Kamera und kostenlosem SkyDrive-Konto (Microsofts Online-Speicherplatz) punkten.

HTC Windows Phone 8x und 8s sollen ab November in den Handel kommen und werden in Deutschland zunächst über T-Mobile und Vodafone verfügbar sein.

Sponsored SectionAnzeige