Aphrodisiaka: Neue Pille für mehr Lust bei Mann UND Frau

Gesteigertes Verlangen
Lust auf Rezept: Pille soll Verlangen steigern

Ein körpereigenes Hormon in Pillenform soll Männern und Frauen ab 2008 mehr Lust auf Liebe machen

Ein schlichtes synthetisches Hormon in Pillenform könnte in knapp zwei Jahren bei bettmüden Paaren für eine sexuelle Revolution sorgen. Die Substanz mit dem Namen PT-141 ist die Kopie eines Hormons, das im Gehirn Verlangen auslöst.

Die Wunderpille soll nach Angaben ihrer Entwickler von der Concordia-Universität in Montreal vielleicht schon ab 2008 gegen Impotenz und Frigidität helfen. Denn im Gegensatz zu Potenzmitteln wie Viagra, das nur bei bereits erregten Männern die Blutzufuhr im Penis verbessert, sorge der Wirkstoff PT-141 für eine tatsächliche Luststeigerung, so die Forscher. Und das nicht nur für Männer: Auch beim weiblichen Geschlecht erziele die Pille ihre Wirkung. Frauen, die die Pille bereits getestet haben, verspürten bereits nach wenigen Minuten Lust auf Sex. Die Wissenschaftler denken nun außerdem darüber nach, PT-141 und Viagra zu einer Superpille zu kombinieren.

Sponsored SectionAnzeige