Jobwechsel: Neues Jahr, neuer Job

Neues Jahr, neuer Job
Einer der großen Neujahrsvorsätze der Deutschen: Der Wechsel in einen Job, in dem sie mehr Geld verdienen

Gehalt geht vor beruflicher Weiterentwicklung! Hier die häufigsten Gründe für einen Jobwechsel der Deutschen

Silvester machen Raketen und Sektkorken den Abflug, nach Neujahr Sie. Denn laut einer aktuellen Umfrage der Online-Stellenbörse Monster.de, ist einer der häufigsten Vorsätze, den Job zu wechseln. Das gängigste Motiv dafür: mehr Geld verdienen zu wollen. Für ein üppigeres Gehalt würden sogar miese Chefs und lange Anfahrtswege in Kauf genommen.

Gründe für Jobwechsel bei Arbeitnehmern

fühlen sich schlecht bezahlt
45 Prozent
wollen sich beruflich weiterentwickeln33 Prozent
möchten mal etwas Neues ausprobieren
32 Prozent
sehen keinerlei Aufstiegschancen
29 Prozent
bemängeln das Betriebsklima
24 Prozent
finden in der Arbeit keine Erfüllung
24 Prozent
haben zu lange Arbeitswege
23 Prozent
finden ihre Leistung nicht wertgeschätzt
20 Prozent
wollen selbstständig arbeiten
15 Prozent
haben Probleme mit dem Chef7 Prozent

Sponsored SectionAnzeige