Schuhpflege: Nie wieder müffelnde Sportschuhe

Sportschuhe riechen, wenn man sie nicht reinigt
Von seinen Tretern hat er die Nase voll

Mit stinkenden Sportschuhen hat fast jeder zu kämpfen. Mit unseren Tipps jedoch hat das bald ein Ende

  • Desinfizieren "Dass die Sportschuhe müffeln, liegt am Mix aus Schweiß und Bakterien, die sich im feuchtwarmen Schuhinneren übelriechend vereinen", erklärt Urs Weber vom Magazin "Runner’s World". Tipp: 1-mal pro Monat desinfizieren. Sehr wirksam sind chemische Desinfektionssprays mit Clotrimazol (in der Apotheke, ab 4 Euro). Ein Anti-Pilz-Puder nimmt Feuchtigkeit auf, tötet Bakterien ab.
  • Waschen Mit der Hand, neutraler Seife und reichlich Wasser. Weber: "Immer auch die Innensohlen mitreinigen, denn dort sammelt sich besonders viel Feuchtigkeit an – und damit Bakterien."
  • Abfüllen Ein spezielles Granulat (z.B. stinkaway.com) das in die Schuhe gegeben wird, baut Bakterien ab, entzieht Feuchtigkeit und vertreibt den Gestank. Oder Sie legen sich ein elektrisches Trocknungssystem zu (etwa den Boot-Dryer, mematec.com, um 25 Euro). Durch Luftströme aus dem Gerät trocknet der Schuh, auch klitschnasse Treter sind nach etwa 6 Stunden wieder trocken.
  • Tricksen Auch Hausmittelchen können helfen – so etwa Kreide, die in die Schuh gelegt wird und da Geruch aufsaugt. Die gleiche Wirkung haben Katzenstreu oder Backpulver. Alternative: ein Textil-Erfrischungsspray. Oder Sie legen die Treter über Nacht ins Eisfach. Bedenken Sie aber: Die Maßnahmen helfen kurzfristig, doch Bakterien töten Sie auf die Art nicht ab.

Mit unserem Laufschuhberater finden Sie den optimalen Schuh für Ihre Joggingrunden.

Sponsored SectionAnzeige