UV-Schutz: Ölivenöl statt Sonnencreme?

Frage: Meine Freundin reibt sich im Freibad mit Olivenöl ein. Sie meint, das würde die Bräunung beschleunigen. Stimmt das?
C. Rupp, per E-Mail
Olivenöl statt Sonnencreme?
Keine Experimente! Mit Sonnenmilch mit Lichtschutzfaktor 15 bis 30 machen Sie nichts falsch

Unsere Antwort:

Im Prinzip ja, aber in Zukunft sollte sie das Öl lieber in der Küche lassen. "Jede Form von Öl auf der Haut erhöht die Wirkung des UV-Lichts, wie ein Brennglas", sagt Hautarzt Dr. Welf Prager vom Dermatologikum Hamburg. Folgen: vorzeitige Hautalterung, erhöhte Hautkrebsgefahr. Prager: "Ich empfehle Sonnenmilch mit Lichtschutzfaktor 15 bis 30."

Anzeige
Sponsored SectionAnzeige