Grippe-Saison: Ohne Erkältung durch den Winter

Erkältung muss nicht sein
Gehen Sie einer Erkältung aus dem Weg

Ihre Nase hat in der kalten Jahreszeit einiges abzuwehren. Bakterien und Grippeviren beispielsweise. So unterstützen Sie sie dabei

Folgendes sollten Sie jetzt besser nicht tun:

  • Kalte Füße und Hände: Kühlen Gliedmaßen aus, ziehen sich Blutgefäße in der Nasenschleimhaut zusammen. Die Durchblutung wird schlechter und Erreger haben ein leichtes Spiel.
  • Zigaretten:Rauchen verlangsamt ebenfalls die Durchblutung und die Flimmerhärchen verkleben.
  • Fastfood: Zu wenig Frisches und Vitaminreiches schwächt die Abwehr.
  • Klimaanlage: Meiden Sie klimatisierte Räume. Sie trocknen die Nasenschleimhäute aus.
  • Popeln: Nicht nur unschicklich – auch gefährlich. Die zarte Schleimhaut ist extrem empfindlich.

Alles zum Thema Erkältung und Grippe finden Sie in unserem Erkältungs-Guide. Plus: Wie Sie Hals- und Nasenproblemen aus dem Weg gehen können, verraten wir Ihnen in unserem Health-Dossier.

Seite 17 von 85

Sponsored SectionAnzeige