Feiern mit Still: Verhaltens-Knigge fürs Oktoberfest

Wer zum Bier etwas isst, wird nicht so schnell betrunken
Bestellen Sie sich etwas zum Essen zum Bier, das schützt vor einem Kater

Unser Oktoberfest-Knigge verrät Ihnen, wie Sie sich im Festzelt nicht blamieren

  • RICHTIG TRINKEN Nach dem ersten Schluck sollten Sie sich pro Maß rund 30 Minuten Zeit nehmen. "Wer dafür länger braucht, riskiert warmes Bier", sagt Karl Schiffner aus Aigen-Schlägl, Sieger der Biersommelier-WM. Wer schneller trinkt, wird auch schneller betrunken. Darum zu jeder Maß 0,5 Liter Wasser trinken, das bremst die Alkohol-Wirkung.
  • RICHTIG HALTEN Am Griff, am Krug, ein- oder zweihändig – egal. Aber 2,5 Kilo sind auf die Dauer recht schwer. Schiffners Tipp: "Zupacken, konzentrieren, die Maß mit festem Griff zum Mund führen."
  • RICHTIG ESSEN Um den Kater am nächsten Tag klein zu halten, sollten Sie deftig essen. "Ein Brathendl macht den Alkohol besser verträglich", erklärt der Experte. Dabei ist es empfehlenswert, zu jeder Maß immer auch etwas zu essen, beispielsweise: 1. Bier: Brezen – 2. Bier: Radi – 3. Bier: Ochsensemmel.

Sponsored SectionAnzeige