Sauer macht gesund: Geben Sie sich Saures!

Orangensaft
Besucher wunderten sich mitunter über sein Wohnzimmer

Zitrusfrüchte wappnen nicht nur Ihre Abwehrkräfte gegen die drohende Winter-Grippewelle: Wer jeden Tag eine Orange isst, beugt Krebs vor

"An apple a day keeps the doctor away", besagt ein englisches Sprichwort. Doch auch Zitrusfrüchte haben es in sich: Der australischen Studie zufolge reduzieren sie das Risiko, an Mund-, Kehlkopf- und Magenkrebs zu erkranken. Und zwar um bis zu 50 Prozent! Auch die Schlaganfallgefahr sinke beim Verzehr einer Orange pro Tag um bis zu 19 Prozent, so die Wissenschaftler der Commonwealth Scientific and Industrial Research Organization (CSIRO).

„Zitrusfrüchte schützen den Körper durch ihre antioxidativen Inhaltststoffe und stärken das Immunsystem“, so Katrine Baghurst von der CSIRO. „Dadurch hemmen sie das Wachstum von Tumoren und normalisieren Krebszellen.“

Die australische Untersuchung beruht auf 48 internationalen Studien über Zitrusfrüchte. Den höchsten Anteil an Antioxidanten hatten Orangen.

Sponsored SectionAnzeige