Schuhlexikon: Outdoor-Stiefel

Stiefel aus Kalbsleder von Louis Vuitton
Stiefel aus Kalbsleder mit Ösenschnürung und Gummiprofilsohle, von Louis Vuitton, zirka 450 Euro

Für unwegsames Gelände brauchen Sie Stiefel mit fester Sohle und warmem Schaft

Typische Merkmale: Knöchelhohe Form, gepolsterter Schaft, rutschfeste Profilsohle.

Ursprung: 1973 brachte Timberland-Gründer Nathan Swartz den ersten Yellow Boot auf den Markt. Der wasserdichte Outdoor-Klassiker stand Pate für viele folgende Stiefelmodelle.

Formen: Neben derben Stiefeln mit runder Kappe gibt’s Sportstiefel.

Anprobe: Bei lockerer Schnürung und ganz nach vorne geschobenem Fuß sollten zwischen Fersenbein und Schuh 12 Millimeter Platz sein. Bei geschnürtem Schuh darf die Ferse nicht nach oben rutschen.

Pflege: Vorm ersten Tragen Stiefel mit Imprägnierspray einsprühen, danach 24 Stunden trocknen lassen. Glattleder behandeln Sie mit einer Wachscreme und Wildleder mit einer speziellen Pflegebürste.

Seite 29 von 39

Sponsored SectionAnzeige