Food-Check im Video: Paleo-Lebensmittel Rindfleisch

Paleo-Blogger Nico Richter weiß, worauf man beim Rindfleisch-Kauf achten sollte. Im Video nennt er Ihnen die wichtigsten Qualitäts-Merkmale. Plus: So zaubern Sie das perfekte Steak
Die besten Paleo-Lebensmittel: Rindfleisch

Paleo-Blogger Nico Richter weiß, worauf man beim Rindfleisch-Kauf achten sollte. Im Video nennt er die wichtigsten Qualitäts-Merkmale. Plus: So zaubern Sie das perfekte Steak

Rindfleisch spielt in der Paleo-Küche eine tragende Rolle. Der Grund: Das Fleisch zählt zur ursprünglichen Ernährung des Menschen. Es enthält neben einem enormen Eiweiß-Gehalt sogar Omega-3-Fettsäuren, insbesondere grasgefütterte Tiere. Gerade in puncto Muskelaufbau ist das Rindfleisch dadurch eine doppelt lohnende Protein-Quelle.

Beim Kauf des Paleo-Lebensmittels kommt es vor allem auf die Qualität an. Nico Richters Tipp: kein Fleisch aus Massen-Tierhaltung einpacken, sondern auf grasgefüttertes Rindfleisch setzen. Dieses überzeigt zum einen durch optimale Fettsäure-Profile und zum anderen durch überzeugenden Geschmack.

In der Küche bereitet sich Nico Richter am liebsten das perfekte Rinderfilet zu. Dazu einfach das Fleisch für 40 Minuten bei 80 Grad im Ofen garen lassen. Anschließend von beiden Seiten scharf anbraten. In diesem Sinne: guten Appetit!

Sie finden kreative Rindfleisch-Rezepte in der Men's-Health-Rezeptdatenbank (nicht zwingend Paleo!), im Blog von Nico Richter oder in seinem Paleo-Kochbuch Paleo - Steinzeit Diät.

Seite 9 von 22

Sponsored SectionAnzeige