Food-Check im Video: Paleo-Lebensmittel Zucchini

Zucchini liefern pro 100 Gramm nur schlappe 20 Kalorien, doch sind sie auch reich an wertvollen Inhaltsstoffen wie zum Beispiel Magnesium, zur Stärkung der Muskeln
Paleo-Lebensmittel Zucchini im Check

Zucchini liefern pro 100 Gramm nur schlappe 20 Kalorien, doch sind sie auch reich an wertvollen Inhaltsstoffen wie zum Beispiel Magnesium, zur Stärkung der Muskeln

Vor 30 Jahren galten Sie bei uns noch als exotisch, heute haben Zucchini nicht nur einen festen Platz in deutschen Küchen – sondern vor allem auch in der Paleo-Küche. Zucchini haben einen leicht nussigen, milden Geschmack und sind ausgesprochen vielseitig. Zucchini sind zudem sehr kalorienarm und verfügen über viele Mineralstoffe (u.a. Jod, Phosphor und Calcium) und viel Vitamin B1 und C.

Paleo-Blogger Nico Richter sagt: "Besonders beliebt sind Zucchini als Spaghetti-Ersatz. Drehen Sie die Zucchini einfach durch einen Spiralschneider, damit kann sich eine super leckeren Nudelersatz selbermachen."

Sie finden kreative Zucchini-Rezepte in der Men's-Health-Rezeptdatenbank (nicht zwingend Paleo!), im Blog von Nico Richter oder in seinem Paleo-Kochbuch Paleo - Steinzeit Diät.

Seite 22 von 22

Sponsored SectionAnzeige