Ausgefallen: Paul Smith

Der britische Designer Paul Smith
Der britische Designer Paul Smith

Auf dem schmalen Grat zwischen Klassik und Exzentrik wandern die Kollektionen von Paul Smith seit Jahren

Wer steckt dahinter?
Trotz immer wieder aufkommenden Verkaufsgerüchten halten Paul Smith und seine Frau Pauline noch immer die Mehrheit am Unternehmen. Anfang 2015 gab Paul Smith bekannt, dass der seit 2004 im Unternehmen tätige Simon Homes Creative Director wird und somit für alle Paul Smith Kollektionen verantwortlich ist.

Wie fing es an?
Der 1946 geborene Paul Smith ist Autodidakt. Nachdem seine Radsportkarriere durch einen schweren Sturz scheiterte, widmete er sich ohne Vorwissen der Mode. Er eröffnete 1970 ein Modegeschäft in Nottingham. Im selben Jahr lernte er seine Lebensgefährtin, eine Kunstlehrerin, kennen und entdeckte durch sie die Kunst. 1976 zeigte er seine erste Männerkollektion in Paris. Für seine Verdienste um die britische Modebranche wurde er 2000 zum Ritter geschlagen.

Was ist typisch für das Label?
"Classic with a twist", bei ganz viel britischer Klassik ein gewisser Dreh ins leicht Exzentrische.

Infos im Internet unter
paulsmith.co.uk

Seite 38 von 50

Anzeige
Sponsored Section Anzeige