Größe macht Kasse

Regen macht groß
Mamma hat gesagt, dass man im Regen schneller wächst

Länge bringt´s: Jeder Extra-Zentimeter an Körpergröße bringt hunderte von Euro mehr Gehalt, behauptet ein Forscher

Machen Sie sich lang! Eine Überprüfung von drei US- und einer britischen Studie hat ergeben, dass große Menschen viel besser verdienen als kleine. Laut Tim Judge von der Uni in Florida beträgt die Gehaltsdifferenz zweier gleichaltriger Angestellter pro Zentimeter Größenunterschied etwa 300 Euro.

Danach läge der Gehaltsunterschied zwischen einem Mann von 1,50 Metern und einem mit einer Körpergröße von 1,80 Metern bei über 4000 Euro pro Jahr. Im ganzen Arbeitsleben kann sich das auf einige hunderttausend Euro summieren. Judge glaubt, dass Chefs großen Menschen allgemein mehr zutrauen. Deren höheres Selbstbewußtsein könnte ihren Lohn zusätzlich in die Höhe treiben.

Die Untersuchungsergebnisse findet der Forscher beunruhigend: "Außer bei wenigen Ausnahmen, wie zum Beispiel bei Basketballspielern, kann man nicht behaupten, dass die Körpergröße irgendeinen Einfluss auf die Qualität einer Arbeit hat."

Diese Annahmen hält Judge für irrational und führt sie auf unsere Vorfahren zurück: "Als die Menschen sich noch im Dschungel rumtrieben, brachten sie Führungsqualitäten am ehesten mit ihren großen Artgenossen in Verbindung. Sie nahmen an, dass diese sie am besten beschützen könnten."

Sponsored SectionAnzeige