Fernbeziehung: Per Telefon und Mail zum Höhepunkt

Heiße Telefonate beleben Fernbeziehungen
Auch ein Flirt per Telefon hat so seine Reize...

Sie haben Lust, aber Ihre Liebste ist weit weg? So wird der Flirt per Mail und Telefon richtig heiß

  • Wie starte ich den Flirt?
    TELEFON "Fernbeziehungen fehlen oft Rituale. Telefonieren schafft ein neues", sagt der Ratgeberautor Eric Hegmann aus Hamburg (Die Dating-Docs, Goldmann, um 9 Euro). Legen Sie Zeit und Dauer fest, denn es prickelt mehr, wenn Sie nicht endlos reden können. Fangen Sie harmlos an. Machen Sie ihr Komplimente. Ein "Ich musste an dich denken" schmeichelt ihr. Und woran denken Sie? An ihre Augen oder ihr süßes Lächeln?
    MAIL Nehmen Sie sich Zeit für das Formulieren – für schöne Sätze, in denen Sie Gefühle beschreiben, die Sie im Gespräch so nicht herausbekommen. Auch gut für das Flirten mittels Tastatur: Chatten. Funktioniert aber eher wie ein Telefon-Date.
  • Wie mache ich sie heiß?
    TELEFON Werfen Sie bei der Frau das Kopfkino an. Gemeinsame Erinnerungen an heiße Stunden entfachen das Feuer: "Weißt du noch, als wir auf dem Tretboot ...". Dann entwickeln Sie gemeinsam neue Fantasien: "Jetzt würde ich gern mit dir ..." Gehen Sie spielerisch vor. Der Experte: "Ein Mix aus Erotik und Humor lässt den Rückzug offen."
    MAIL Nutzen Sie den Fakt, dass der direkte Kontakt fehlt. Machen Sie die Liebste neugierig ("Weißt du, woran ich gerade denke?"). Antworten Sie nicht sofort, wenn sie Ihnen schreibt. Ideal: Sie errät Ihre Fantasien.
  • Gibt es auch Tabus?
    TELEFON Alles flüstern Sie ihr nicht in die Muschel. Am Telefon gilt das Gleiche wie im Bett, da kennen Sie Ihre Frau wohl am besten – wenn sie dort gewisse Ausdrücke nicht gern hört, sind die auch am Hörer unerwünscht.
    MAIL Bedenken Sie: Wörter wirken gedruckt anders. Sie sagt "Jadestängel" zu Ihrem besten Stück? Das kann beim Chatten ungewollt komisch aussehen.
  • Sie schweigt – und jetzt?
    TELEFON "Unerfahrene hören am Anfang lieber zu. Versuchen Sie, durch Fragen das Schweigen zu brechen", rät der Autor. Etwa: "Was fühlst du, wenn ich ...?"
    MAIL Probieren Sie’s mal mit einer ganz konkreten Fantasie: "Wenn wir uns am Freitagabend sehen, dann ... – klingt das gut?"

Mit diesen Tipps hält Ihre Fernbeziehung, und hier geben Experten Ratschläge, wie Ihre Liebe auch auf Distanz spannend bleibt. Mehr über Frauen und ihr Vorlieben erfahren Sie im Flirt Guide, in unserem Liebes Guide und im Lexikon Frau.

Sponsored SectionAnzeige