Ernährung: Pescetarier leben länger

Pescetarier leben länger
Die Fleischplatte lieber gegen was Gesundes aus dem Meer eintauschen

Fisch auf den Teller! Wer viel Fisch, dafür aber wenig Fleisch isst, soll ein gesünderes und längeres Leben führen

Der Lebensstil von Pescetariern soll offenbar der gesündeste sein. Das jedenfalls besagt eine Studie der kalifornischen Linda University. Demnach sollen Menschen, die häufig Fisch, aber kein Fleisch essen, länger leben als Fleischfans und Vegetarier. Allerdings sei nicht zu 100 Prozent sicher, ob die verlängerte Lebenserwartung aus dem Verzicht auf Fleisch resultiere oder allgemein aus einer bewussteren Lebensweise der Pescetarier. Einer der Gründe, warum Pescetarier so gut wegkommen: Fisch liefert besonders viele Omega-3-Fettsäuren, die für den Organismus lebensnotwendig sind. Außerdem soll bei den Pescetariern eine Menge Obst und Gemüse auf den Tisch kommen.

Sponsored SectionAnzeige