Cleverer Ersatz für Pfegeprodukte

Kurztrip oder Geschäftsreise – und Sie haben Ihre Pflegeprodukte vergessen? Kein Laden weit und breit, der Ihnen Nachschub liefert? Wir verraten Ihnen, wie Sie trotzdem gepflegt bleiben

1. Fehlt: Peeling, Geht: Zahnbürste.
Gegen abgestorbene Hautschuppen und verstopfte Poren hilft die Zahnbürste. Ganz sanft kreisen lassen.

2. Fehlt: Labello, Geht: Olivenöl.
Spröde Lippen küsst keine! Öl aufstrei-chen und einwirken lassen. Honig geht auch, schmeckt besser.

3. Fehlt: Conditioner, Geht: Bier (als Spülung).
Sorgt für Fülle und Glanz. Erst gleichmäßig verteilen, dann gründlich ausspülen. Rest trinken.

zurück nach oben

4. Fehlt: Körperpeeling, Geht: Salz, Olivenöl.
Raue El-lenbogen und Füße verderben Dates. Je1 Teelöffel mixen, auftragen, abduschen.

5. Fehlt: Pickelcreme, Geht:Zahnpasta.
Ausgerechnet – ein fetter Pickel! Ein Tupfer Zahncreme trocknet ihn aus und mildert die Rötung.

6. Fehlt:Rasierschaum, Geht: Conditioner.
Gleichmäßig im Gesicht verreiben, macht die Haut schön weich. Im Anschluss wie gewohnt rasieren.

7. Fehlt: Haarwachs, Geht: Vaseline.
Haselnussgroße Menge in den Handflächen verreiben und nach dem Styling in das Haar kneten.

zurück nach oben

8. Fehlt: Zahnpasta, Geht:Zitronenscheibe und Salz.
Wie beim Tequila: Zitrone in Salz tauchen und Zähne damit abreiben. Brennt bisschen.

9. Fehlt: After-Sun-Lotion, Geht: Naturjogurt.
Jogurt auf die verbrannten Partien streichen und für 15 Minuten drauflassen, dann abwaschen.

10. Fehlt: Fußpuder, Geht: Essig.
In die Füße massieren, anschließend kurz waschen. Die Säure verhindert, dass Stinke-Bakterien entstehen.

zurück nach oben

Sponsored SectionAnzeige