Stilecht: Prada

Screenshot Homepage Prada
Homepage von Prada

Vom Lederwaren-Unternehmen zum Luxuskonzern – das Modelabel Prada ist bekannt für Tradition und einen unverwechselbaren Stil

Wer steckt dahinter?
Miuccia Prada als Designerin, ihr Mann Patrizio Bertelli als Präsident. Miuccia ist die Nichte von Mario Prada, der im Jahr 1913 das noble Lederwaren-Unternehmen gründete.

Wie fing es an?
Die damalige Politikstudentin Miuccia Prada entwarf Ende der 70er Jahre einen City-Rucksack aus Nylon, der ein Riesenerfolg wurde. Die erste Prêt-à-Porter-Kollektion 1985 jedoch nicht. Zehn Jahre später machte sie der "Bad Taste"-Look berühmt. 1996 kam die Herrenlinie hinzu. Kurz darauf auch noch das zweite Label Miu Miu, das sich mittlerweile einen festen Platz in der Modeszene verschaffen konnte.

Was machte das Label berühmt?
Der "Bad Taste": Fifties-Stoffe im minimalistischen Modestil der Sixties und andere gewagte Kombinationen.

 

Infos im Internet unter
prada.com

Seite 38 von 49

Anzeige
Sponsored Section Anzeige