Kondom-Unterwäsche aus dem Verkehr gezogen

Praktisch wären sie schon: Unterhosen mit Kondom im eingenähten Täschchen. Doch wegen einer einstweiligen Verfügung dürfen sie nicht mehr verkauft werden.

Der Wäschehersteller Schiesser darf Männerunterhosen nicht mehr verkaufen, die mit einem Kondom bestückten Täschchen versehen sind, das den Schriftzug "Willi Kondomi" trägt. Der Kondomproduzent Condomi aus Köln hat wegen Verwechslungsgefahr eine einstweilige Verfügung erwirkt.

Sponsored SectionAnzeige